Die Grafik header_green.png kann nicht angezeigt werden.



Home

   ... ein Programm zum Verwalten
    von genealogischen Personendaten

* ohne Installation lauffähig
   (z.B. direkt vom USB-Stick oder CD-ROM)
* bis ca. 2.000.000.000 Datensätze
* GEDCOM 5.5 Im- und Export
* Kekulé-Nummernsystem
* verschiedene Nachkommennummerierungen
* FOKO-Export (Forscherkontaktdaten)
* es können beliebig viele Dokumente einer Person oder dem Stammbaum zugeordnet
   werden.
* verschiedenfarbige Merker
* ausführliche Quellenangaben
* verschiedene Statistikdarstellungen
* verschiedene Stammbaumdarstellungen
* flexibles Drucken von Stammdaten und Etiketten
* umfangreiche Familien-, Adress-, Orts- und Dokumentenverwaltung
* Plausibilitätsprüfung
* doppelte Eheschließung
   (standesamtliche und kirchliche Ehe bei einem Paar)
* Stammhalter (Proband) änderbar
* umfangreiche Suchmöglichkeiten
* Verweise innerhalb von Bildern (z. B. zu jeder abgebildeten Person)
* flexible Druck- und Exportfunktion
   (Vorlagen selbst erstell- und änderbar)
* flexible Gestaltung und automatische Erstellung von Internetseiten durch HTML-Export
* diverse Hilfsfunktionen
   (Kalender, Datumsberechnungen, ...)
* und viele weitere nützliche und sinnvolle Funktionen


Vergleichen Sie Familienbande ruhig mit anderen Programmen.
Markus Christ (soweit ich weiß kein Anwender von Familienbande) hat eine Liste von Funktionen erstellt, die programmunabhängig ist. Zu den aufgeführten Funktionen habe ich eingetragen, welche Famileinbande unterstützt und welche nicht.

Familienbande im Vergleich

Familienbande in der Fachpresse:

Computergenealogie Heft 04/2010

Freundlicherweise hat der Verein für Computergenealogie der Veröffentlichung des Artilkels zugestimmt.

Artikel lesen: (PDF-Datei)







 








                       
   

            2014 erstellt von Stefan Mettenbrink  eMail